Fargesia – Nitida-Great Wall

Wachsform – überhängend, 2,5 bis 3 Meter
Standort – Sonne/Halbschatten
Stamm – grün/lila, junge Stengel blau, Durchmesser 1 Zentimeter
Blattart – lang, schmal, grün
Wurzelbegrenzung erwünscht? – nein
Frostbeständig bis -25

Beschreibung

Die Great Wall stammt ursprünglich aus den bergigen Gegenden Chinas und ist rund 1900 als Klonen nach Europa gebracht worden.
Rund 2000 hat die Sorte massenhaft geblüht und ist aus dem Saat auf der Insel Man (England) die Great Wall ausgewählt und gezüchtet.
Es ist eine relativ kleine, nichtwuchernde Art, bis zu 2,5 Metern hoch und einen Meter im Durchschnitt die Schatten bevorzugt, aber auch in der vollen Sonne gedeiht, es sei denn das sich die Blätter bei Hitze und Frost aufrollen um Austrocknen vorzubeugen.
Schön als Haage aber auch freistehend im kleineren Garten sehr empfehlenswert.
Wächst senkrecht mit sich nach dunkel lila verfärbendem Halmen und verhältnismäβig kleinem Blatt das im Winter etwas blasser wirkt.