Sasa – Tsuboiana

Wachsform – aufrecht, 1 bis 1,5 Meter
Standort – Sonne/(Halb)schatten
Stamm –grün, Durchmesser 0,5 Zentimeter
Blattart –groβ
Wurzelbegrenzung erwünscht? – ja
Frostbeständig bis -20

Beschreibung

Sasa Tsuboiana ähnelt sich Sasa Palmata bleibt jedoch kleiner und hat dünnere Stiele.
Herkunft: südliche japanische Inseln.
Groβes, dunkelgrünes Blatt und grüne Halme.
Geeignet für Flächenbepflanzung und unter Bäumen oder im Topf.
Hat nach dem Winter viel Blattschaden und kann, wenn einmal auf Höhe, durch die dünnen Stiele etwas auseinander fallen. Deswegen empiehlt sich ein jährliches zurückschneiden wodurch der Bambuβ jedes Frühjahr wieder frisch ausläuft