Fargesia – Nitida black pearl

Wachsform – senkrecht, oben etwas überhängend
Höhe (M) – 3,0/4,0
Standort – Sonne, (Halb)Schatten
Stamm – Lila bis schwarz
Durchmesser (Zm) – 1,5
Blattart – mittelgroβ, hellgrün
Wurzelbegrenzung erwünscht? – nein

Beschreibung

Fargesia Nitida Black Pearl ist entstanden durch Kreuzbestäubung zwischen der im Jahre 2005 blühenden Fargesia Nitida und Fargesia Nitida Gansu.
Als Saatling in Holland selektiert und weiter gezüchtet.
Etwas überhängender, üppiger und kräftiger Bambuss mit lila sich nach schwarz verfärbenden Stielen über denen im Frühjahr ein graublauer Schimmer liegt.
Geeignet als Hecke für den mittelgroβen Garten oder alleinstehend, braucht schon etwas Raum.
Bevorzugt einen Platz im Halbschatten, wird in der vollen Sonne die Blätter etwas aufrollen um austrocknen vorzubeugen.
In einem groβen ein Blickfänger auf der Terasse und eine gute Alternative für die wuchernde Phylloschachys Nigra